www.Portraitfotografie.Wien

Hintergründiges

Ein weißes Blatt Papier auf einem weißen Tisch. Oder einem schwarzen, blauen, grünen, roten…

IMG_3326 copy.jpg
 

Echt jetzt?

Ja, denn es ist nicht egal, vor welchem Hintergrund man eine Person beim Fotografieren platziert. Ton in Ton oder in kontrastierenden Komplementärfarben. Vor einer glatten Fläche oder einer Struktur.

Wir sehen nicht nur die Person, wir nehmen auch das Umfeld wahr. Wir suchen immer nach Zusammenhängen im Bild, der Mensch kann gar nicht anders. Jede Information, die wir bekommen, hilft uns, unser gegenüber einzuschätzen.

Wenn ich Portraits fotografiere, nutze ich solche Zusammenhänge um bewusst eine gewünschte Bildstimmung oder Bildaussage zu erzielen oder zu verstärken.

   


Das Besondere

Etwas ganz Besonderes sind handgemalte Hintergründe. Jeder Hintergrund ist ein Unikat und verleiht einem Portrait eine besondere individuelle Note.

Meine Hintergründe werden auf schwerem Leinenstoff (Canvas) gemalt und sind in der Regel zwischen ca. 2 x 3 Meter und ca. 3 x 4 Meter groß. Manchmal verwende ich auch zwei oder drei davon als Hintergrund. 

Sollte ich für eine Foto-Session keinen passenden Hintergrund in meinem Sortiment haben, ist es möglich aktuell einen anzufertigen, der dem individuellen Bedürfnis entspricht. 

Die Bildauschnitte unten zeigen rund 80 % der Hintergründe und entsprechen so ca. 2,5 Meter Höhe.